Hier finden Sie diverse Links zu Zeitungsartikel über das Familien- und QuartiersZentrum.

 

24.07.2017 - Alle unter einem Dach

Die Bundesfamilienministerin Katarina Barley von der SPD, sowie die Bildungssenatorin Claudia Bogedan von der SPD, die Sozialsenatorin Anja Stahmann von den Grünen und die Bundestagsabgeordnete Sarah Ryglewski von der SPD, besuchten das Mehrgenerationenhaus Familien- und QuartiersZentrum in der Neuen Vahr, welches eins von über 550 in Deutschland ist.

Alle unter einem Dach

Des Weiteren gibt es einen zusätzlichen Beitrag auf www.mehrgenerationenhaeuser.de

 

 21.04.2017 - Tag der Erholung - Serve the City

Im Rahmen der Aktionswoche "Serve the City", gab es dieses Jahr auch ein Angebot, welches im Familien- und QuartiersZentrum stattfand. Seit 2011 gibt es diese Aktionswoche seitens "Serve the City", die sich, laut eigenen Angaben, als eine Möglichkeit für "soziales Kurzzeit-Engagement" verstehen.  Der "Tag der Erholung" sowie andere Kurzzeitprojekte wurden in einem Artikel des Nordwestradios zusammengefasst. Außerdem gibt es eine kurze Audioreportage von Wolfgang Loock zum Nachhören.

Serve the City - Tag der Erholung

Audioreportage - Tag der Erholung

 

23.03.2017 - Ein Stadtteil, der Standards setzte.

Die Neue Vahr feiert dieses Jahr bekanntlich ihren 60. Geburtstag. Anlässlich dieser Tatsache beschäftigt sich Oliver Hasemann vom „Autonomen Architektur Atelier“ (AAA) mit der Architektur der Neuen Vahr. Nicht nur das Aalto-Hochhaus findet seinen Platz in diesem Artikel, sondern auch das Familien- und QuartiersZentrum.

Ein Stadtteil, der Standards setzte

 

15.12.2016 - Konkrete Pläne für Kita-Ausbau in der Vahr

Die derzeitige Situation der Kindertagesstätten in der Neuen Vahr ist prekär. Umso wichtiger ist es, dass neue konkrete Pläne gemacht und umgesetzt werden. Des Weiteren bewarb sich das Familien- und QuartiersZentrum beim Aktionsprogramm "Mehrgenerationenhäuser", um sowohl die Qualität, als auch die Quantität der Angebote im Haus zu steigern.

Konkrete Pläne für Kita-Ausbau in der Vahr

 

24.09.2012 - Integrationswoche 2012

Das Thema Integration ist immer aktuell. Jedes Projekt im Familien- und QuartiersZentrum weist Berührungspunkte mit diesem Thema auf. Sei es im Elterntreff, wo sich Menschen begegnen, die einen anderen kulturellen Hintergrund haben oder beim Angebot "Fit im Alter", wo vor allem gesunde Bewegung an der Tagesordnung steht, aber auch die Möglichkeit gegeben wird, mit fortschreitendem Alter die gesellschaftliche Isolation zu überwinden. Die Mütter vom Elterntreff haben infolgedessen drei Bilder gemalt, um ihren Gefühlen, die sie mit dem Thema "Integration" verbinden, Ausdruck zu geben.

Integrationswoche 2012 - Drei Bilder spiegeln ihre Gefühle

Der Trägerverein wird gebildet von